English

Die FMBE schafft Bandbreite für Besucher der IAA!

Eine Million erwartete Besucher tummeln sich gerade auf der diesjährigen IAA auf einer Ausstellungsfläche von rund 200.000 Quadratmeter. Sie alle möchten telefonieren, Nachrichten versenden oder  Bilder und Videos der neusten Automobil-Innovationen posten. Kein Wunder also, dass die Messe Frankfurt während der Automobilmesse einen enormen Bandbreitebedarf in den Mobilfunknetzen zu verzeichnen hat.

Um die erforderliche Qualität und verfügbare Bandbreite in ihrem Netz zu gewährleisten, beauftragte Vodafone die FMBE damit, zusätzliche LTE 1880 Systemtechniken in den Hallen inklusive der notwendigen Infrastruktur aufzubauen. Zusätzlich wurden die komplexen HF-Koppelnetzwerke in zahlreichen Hallen modifiziert und erweitert.

Der Kunde war vollauf zufrieden mit unserer Arbeit und auch die Messebesucher können nun auf dem Messegelände im Highspeed-Netz der Vodafone surfen!