English

BOS-Objektversorgung für die Betriebsleitstelle der VGF

Realisierung eines passiven BOS-Inhouse-Funknetzes

Die Verkehrsgesellschaft Frankfurt ist eines der größten kommunalen Verkehrsunternehmen Deutschlands und befördert täglich fast eine halbe Million Menschen.

Im Zuge des Umbaus ihrer zentralen Betriebsleitstelle musste auch das Inhousenetz für die BOS-Kommunikation auf den neusten Stand gebracht werden. Die FMBE als Spezialist für die BOS-Objektversorgung wurde mit der Realisierung des passiven BOS-Inhouse-Funknetzes beauftragt. 

Unser professionelles Leistungspaket umfasste dabei Projekt- und Bauleitung, Dokumentation, Sendeversuchsmessung, Versorgungsmessung mit ROMES4-Messsystem sowie RL- und DtF- Messungen, die Erstellung des passiven BOS-Funknetzes sowie die komplexe Abstimmung mit anderen Gewerken und die Koordination und Tätigkeit in Sicherheitsbereichen des Gebäudes.

 

 

Details

  • Kunde: Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF)
  • Bereich: Funknetze
  • Leistungszeitraum: März - August 2017
  • Leistungsumfang: Projekt- und Bauleitung; Dokumentation; Sendeversuchsmessung; Versorgungsmessung mit ROMES4-Messsystem; RL- und DtF-Messungen; Erstellung des passiven BOS-Funknetzes über 8 Etagen mit 150m HF-und 650m Strahlerkabel sowie 26 HF Verteilern; Komplexe Abstimmung mit den anderen Gewerken; Koordination und Tätigkeit im Sicherheitsbereich