English

Seit unserer Gründung im Januar 2013 vertrauen immer mehr namhafte Kunden aus der Informations- und Telekommunikationsbranche auf die Kompetenz und Qualität der FMBE.

So führen wir für die Telekom Deutschland im Festnetzbereich u.a. die Planung und Bauüberwachung von FTTC-/FTTB-Netzen, große Rollout-Projekte im Bereich der Montage und Integration von VDSL-Systemen (MSAN) sowie Planungen und Messungen an Düker-Anlagen durch.

Zudem realisieren wir im Bereich Funknetze, in Zusammenarbeit mit unserem Partner S+B Bauleitung, zahlreiche Umbaumaßnahmen an Mobilfunkstandorten, Inhouse-Funkversorgungen für Großkunden und Antennen-Optimierungen im Großraum Frankfurt/Main.

 

 

Parabolantenne

 

Die T-Systems International  unterstützen wir neben der Rollout-Unterstützung  in WAN-Projekten auch bei der Flächenoptimierung vorhandener Infrastrukturen durch den Abbau und das Recycling energieintensiver, unwirtschaftlicher Systemtechniken.

Vodafone greift gerne auf unser Know-how in der Objektversorgung inkl. Installation und Integration von HF-Repeatern für GSM-/UMTS-und LTE zurück, beauftragt uns aber auch zunehmend im Bereich von Versorgungsmessungen.

Durch unsere Kenntnisse flughafentypischer Zugangs- und Sicherheitsprozesse und unserer Registrierung als bekannter Lieferant sind wir mittlerweile kontinuierlich für die Fraport AG beim Ausbau ihres BOS-Mobilfunknetzes am Flughafen Frankfurt tätig.

 

 

Für die SES Broadband Services, eine Tochter der Astra, planen, projektieren und realisieren wir als Generalunternehmer deutschlandweit Satellitensende- und Empfangsstationen für die Internetversorgung entlegener, schlecht versorgter Gemeinden und Wohnsiedlungen.

Die e*message, ein deutschlandweiter Netzbetreiber, u.a. für BOS-Kunden mit einer Vielzahl an Satellitenstationen, beauftragt uns ebenfalls für Auf-, Umbau- und Entstörungsmaßnahmen an ihren Funkanlagen.

Aber auch regional agierende Netzbetreiber, wie die Netcologne, die LüneCom, die mr.net Group und die Netze-BW (EnBW) greifen gerne auf das Know-how unserer Mitarbeiter zurück.