Outdoor-Funkstationen

Das Streben nach Bandbreite


Die intensive Nutzung digitaler Medien, sowohl im Geschäftsumfeld als auch im privaten Bereich, führen zu einem Kundenanspruch nach ständiger Verfügbarkeit, hoher Bandbreite und sicherem Zugriff auf mobile Daten überall in Deutschland. Dies gilt sowohl in Städte und ländlichen Regionen, als auch entlang von Autobahnen oder Schienen. Mit der zukünftigen Einführung des Autonomen Fahrens werden diese Anforderungen hinsichtlich sicherer Kommunikation von Fahrzeugen untereinander und mit externen Steuerungs- und Informationsknoten nochmals exponentiell verschärft. Gleichzeitig muss der stetig steigende Datenverkehr auch über geeignete Verbindungen, meist Glasfaser oder Richtfunk, an die Datenknoten weitergeleitet werden.
Auch im Bereich des öffentlichen Rundfunks sind durch die Einführung von DAB+ und DVB T2 HD umfangreiche Modernisierungsarbeiten an den Sendeanlagen der öffentlich-rechtlichen und privaten Rundfunkbetreiber notwendig.
Für all diese Herausforderungen bietet Ihnen der Partner FMBE Lösungen in folgenden Bereichen:

Mobilfunk- Infrastrukturlösungen

Um den steigenden Datenverkehr in den mobilen Kommunikationsnetzen zu bewältigen, unterstützen wir die Netzbetreiber bei der Realisierung zusätzlicher oder umzurüstender Mobilfunkstationen. Zum Einsatz kommen auch verstärkt kleinere Funkzellen (small cells; micro cells) mit immer leistungsfähigeren Technologien, z.B. LTE oder zukünftig 5G.


Mobilfunk Technik-SWAP

Neben einem quantitativen Ausbau der Mobilfunknetze ist auch ein qualitativer Ausbau in Form der Modernisierung bereits vorhandener Technik notwendig.
Hierzu erfolgt ein Austausch von weniger leistungsfähiger Systemtechnik mit modernsten GSM- und LTE- Techniken, inklusive der erforderlichen Anpassungen der Standort-Infrastruktur.


Richtfunk

Für die Weiterleitung des stetig steigenden Datenverkehrs der Mobilfunkstationen plant und baut die FMBE neben Glasfaser- auch Richtfunkverbindungen für ihre Kunden. Diese können auch eine wirtschaftliche und schnelle Alternative zur kabelgebundenen Festverbindung zwischen zwei Standorten darstellen.


Satellitenfunk

Satellitentechnik wird für Pager-Netze oder Insellösungen für schnelles Internet, wie Broadband over Satellite (BBoS), als wirtschaftliche Alternative zu konventionellen Lösungen eingesetzt. Wir unterstützen Netzbetreiber in diesem Bereich mit der Planung und Realisierung der Satellitenstation und dem Funknetz (Pager; WLAN) für die Teilnehmerversorgung.


DAB+ und DVB T2 Rundfunk

Mit der Einführung des neuen Radio-Standards DAB+, und dem Beginn der Umstellung der öffentlich -rechtlichen Rundfunkbetreiber von DVB-T auf DVB-T2 HD ab März 2017 ist ein schrittweiser Austausch alter Sendertechnik durch moderne digitale Systeme erforderlich. Die FMBE bietet hier die komplette Montage, Messtechnik und die erforderlichen Anpassungen im Bereich Stromversorgung, Klima- und Antennentechnik an.


Unser Leistungsportfolio:

Leistungsportfolio Breitbandnetze

Objektversorgung

Schneller, sicherer und zuverlässiger kommunizieren.

Das sind die Anforderungen, die die meisten Unternehmen in der heutigen Zeit an ihre mobile Datenkommunikation haben. Gerade aber im Bereich der Funkversorgung von Tunneln, neuen oder renovierten Bürokomplexen, Flughäfen, Stadien und Industrieanlagen ergeben sich dabei verschiedene Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt:

BOS- und Betriebsfunk

Für die lückenlose Kommunikation von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten ist eine Migration der bisherigen analogen Netze hin zum neuen digitalen Tetra-Behördenfunk notwendig.


Neubau und Netzmodernisierung

Moderne Gebäude sind auf Grund der verwendeten Baustoffe oft mobilfunktechnisch von außen nicht zu versorgen und brauchen eine gebäudespezifische Inhouseversorgung. Aber auch für Bestandsgebäude mit älteren Inhouse-Netzen können für den stetig steigenden Bedarf an mobiler Datenkommunikation Modernisierungen der bestehenden GSM-/UMTS- Mobilfunknetze hin zu LTE inkl. VoLTE notwendig werden.


Gebäudesanierung

Als Folge von Sanierungsmaßnahmen (beschichtete Fenster; Metallverkleidungen) kann eine bisherige Mobilfunkversorgung von außen plötzlich unwirksam werden, und den Einbau eines modernen Inhouse-Netzes erfordern.


Die Lösung dieser Herausforderungen erfordert modernste Planungstools, eine qualifizierte Installation und Integration, hochwertige Messtechnik und tiefgreifendes Know-how. 

Die FMBE, mit ihren zertifizierten Mitarbeitern und einer innovativen Ausstattung mit iBwave Design, ROMES 2G/3G/4G und Aeroflex 3920 Tetra –Messsystemen sowie modernen Anritsu Sitemaster 362 Spektrum-Analysatoren ist hierfür bestens aufgestellt.

Unser Leistungsportfolio:

Leistungsportfolio Objektversorgung